Sonntag, 27. März 2011

Safran-Himbeer-Cupcakes





















Und endlich ist es wieder Sonntag - und damit Zeit für das mittlerweile heiss geliebte Sonntagssüss! Dieses Mal habe ich auch den Teil der Initiative eingehalten, um den es neben dem Backen eigentlich geht - nämlich das Zusammensein mit Freunden, das Lachen und das Kaffeeklatschen. Sonntage können so schön sein!





















Zu essen gab es Safran-Cupcakes mit Himbeer-Frosting. Ja, ich weiss, schon wieder Himbeeren, dabei hatte ich doch letzte Woche erst was mit Beerchen gemacht...aber die Frühlingsgefühle sind im Moment so stark, dass ich mich beim Einkaufen einfach nicht zurück halten konnte, als diese Früchtchen mir aus dem Gemüseregal entgegengelacht haben.

Man möge mir verzeihen.









































Das Frosting ist leider etwas flüssig geraten, weshalb es sich nicht so schön auftürmen liess. Ich schätze, mit mehr Butter liesse sich was machen, aber die Schätzchen sind so schon ziemlich mächtig. Kennt irgendjemand einen Geheimtipp diesbezüglich?

Euch allen einen wunderschönen Sonntagabend und morgen einen guten Start in die Woche!

Rezept:

Für die Küchlein:
100 g Zucker
2 Eier
180 g Butter
2 Briefchen Safran
300 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1,5 dl Milch

1.) Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, den Safran darin auflösen und zu der Eiermasse geben.

2.) Das Mehl zusammen mit dem Salz und dem Backpulver darüber sieben und mischen. Zum Schluss die Milch zugeben und zu einem feinen Teig verrühren.

3.) Den Teig in Muffinförmchen verteilen und bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen für 20-25 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.

 
Für das Frosting:
100 g Butter
200 g Philadelphia
100 g Puderzucker
2 EL Himbeerpüree

1.) Butter, Philadelphia und Puderzucker in einer Schüssel verrühren, bis die Masse cremig ist und keine Klümpchen mehr aufweist. Dann das Himbeerpüree dazu geben und mit einem Spritzbeutel auf den erkalteten Küchlein verteilen.

Kommentare:

Corrisande hat gesagt…

Sehen herrlich aus :)
Ein Frosting, das super schmeckt und gut hält ist Philadelphia mit der entsprechenden Marmelade gemischt. :)

= lingonsmak hat gesagt…

himbeeren sind doch immer super!! hmmmmmmmmm

Steffi hat gesagt…

Die sehen aber sehr hübsch aus! Ich kriege auch Himbeer-Lust!

Roboti und da Höm hat gesagt…

Sehen unglaublich gut aus, und Himbeeren kann man sowieso nie genug haben!

Bestsmellers hat gesagt…

Jaaa, Himbeeren sind wirklich auch meine liebsten Beerchen! :-)
Momentan leider noch gefroren, aber lange kann's nicht mehr dauern...

Anonym hat gesagt…

sind wükli mega fein gsi <3
keep up the good work!
miji ^^