Donnerstag, 11. August 2011

Mango-Erdnuss-Curry

Nein, ich werde euch nicht damit nerven, dass Thai-Curry eigentlich nichts für heisse Sommertage ist.

Nein, ich werde euch nicht damit nerven, dass draussen leider kein heisser Sommer herrscht.

Und nein, ich werde mich selbst nicht damit nerven, dass meine zaghafte Sommerbräune vor lauter Verschüchterung bereits wieder erbleicht ist.






















Stattdessen krame ich die dicke Kokosmilch und die scharfen Chillis aus dem Schrank und wärme mich an heissem Thai-Curry. Das macht Freude und zaubert sogar ein bisschen Feriengefühl in die Wohnung.

Das Rezept ist zwar möglicherweise nicht besonders authentisch, denn ich habe es mir über die Jahre hinweg selbst zusammengepanscht. Trotzdem gehört es mittlerweile zu meinen Lieblingsgerichten - die Mango bildet einen schönen, frischen Gegensatz zum sonst eher schweren Red Curry...





















Folgende Zutaten braucht ihr zum Nachkochen - ein Wok ist dabei übrigens sehr angenehm, sollte aber keiner zur Hand sein, funktioniert es auch gut in einer grossen Bratpfanne:

Rezept für 2 Personen:
2 Hühnchenbrüste
1 Mango
500 ml Kokosmilch
2 EL rotes Thai-Curry
1,5 EL Erdnussbutter (crunchy)
1 Handvoll Erdnüsse, geröstet
1 kl. Stück Ingwer
2 Frühlingszwiebeln
1 Chillischote
1 TL gemahlener Koriander
Öl zum Anbraten





















1.) Die Chillischote und die Frühlingszwiebeln hacken. Das Fleisch kurz mit Wasser abspülen, trockentupfen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und gut würzen.

2.) Die Hitze runterdrehen, Zwiebeln, Chilli und das rote Curry dazugeben. Kurz mitdünsten und mit Kokosmilch ablöschen. Die Mango schälen, klein schneiden und zugeben. Den Ingwer schälen und reiben, den Koriander und die Erdnussbutter zugeben und alles gut mischen.

3.) Das Curry für etwa 15 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen und in der Zwischenzeit den Reis garen. Kurz vor dem Servieren die Erdnüsse unter das Curry rühren und anschliessend über den Reis geben.

Kommentare:

A Charmed Life hat gesagt…

Uhhh, lecker, lecker! Das wird ganz bald nachgekocht!

Lieben Gruß, Maja

mano hat gesagt…

schade, dass ich grad kein hühnchen hier habe. eine leckere mango wartet noch auf die verarbeitung! so wirds heute exotischen obstsalat geben! aber dein rezept ist gespeichert. sieht nämlich köstlich aus!
viele grüße von mano

Bestsmellers hat gesagt…

Das freut mich, ihr Lieben! Viel Spass beim Nachkochen und guten Appetit!

Liebe Grüsse,

Vanessa