Sonntag, 22. Mai 2011

...Katerfrühstück...

Getoastetes Bananenbrot mit Nutella. Und Kaffee. Viiiiieeeel Kaffee...





















Eigentlich wollte ich ja heute etwas ganz Tolles präsentieren. Fotos von meinem Tiramisù, zum Beispiel. Oder von dem Mango-Margherita, den ich zur gestrigen Grillfeier kredenzt habe. Aber leider ist der Abend zu turbulent verlaufen, als dass ich zwischendurch noch hätte zur Kamera greifen können. Und heute miaut der Kater zu laut, um mich noch an den Herd zu stellen.
 




















So hat es denn zum heutigen Sonntagssüss auch nur für ein Überbleibsel von gestern gereicht. Was in diesem Fall aber genau das Richtige war.

(Mehr sonntagssüsse Rezepte findet ihr übrigens bei lingonsmak oder hier.)





















Ihr Lieben, ich verziehe mich wieder auf die Couch, ich wünsche euch einen wunderschönen und erholsamen Sonntag!

Kommentare:

= lingonsmak hat gesagt…

oje, das klingt nach ein wirklich verkaterten morgen/tag :) aber auch nach einem gelungenen abend! danke fürs trotzdem mitmachen und es klingt auch mit dieser "lösung" köstlich :) liebe grüße und noch einen schönen abend!

Nikki hat gesagt…

na, gut erholt;)...die mango margherita, die hätt' ich gern mal bei gelegenheit, also das rezept! lg, nikki

Bestsmellers hat gesagt…

Ich habe eine Mango übrig, vielleicht lässt sich diese Woche ja noch was drehen...:-)

A Charmed Life hat gesagt…

:) Hab vorhin gesehen, dass du auch Bananenbrot hattest. Deines sieht viel heller aus als meines - das wird am berühmt-berüchtigten Reifegrad (s. mein Blog) liegen ;)

Werd in Zukunft öfter mal bei dir vorbei schauen.

Lieben Gruß, Maja