Montag, 26. September 2011

Lasst die Korken knallen!





















Wuuuaaahhh, ich kann es noch gar nicht fassen, aber heute habe ich tatsächlich meine Masterarbeit abgegeben! Unglaublich! Da arbeitet man drei Monate wie eine Verrückte, denkt jede Minute, egal ob frei oder nicht, nur an dieses eine Projekt, steckt all seine Energie hinein und dann - zack! Ist der ganze Spuk mit einem Mal vorbei...

Ich weiss noch nicht recht, wie ich mich jetzt fühlen soll - erleichtert, weil die Hürde genommen ist, aufgeregt, weil jetzt etwas Neues beginnt oder einfach nur kaputt, weil die letzten Wochen so anstrengend waren. Aber ich schätze mal, dass mein Kopf und mein Körper schon irgendwann mit den Ereignissen Schritt halten und ich wohl realisieren werde, dass ich jetzt keine Studentin mehr bin.

Dabei helfen wird mir bestimmt ein lange gehegter Wunsch, den ich nun endlich in die Tat umsetze...ich fahre nämlich am Sonntag für 4 Wochen nach Afrika! Ausspannen, reisen, neue Eindrücke sammeln, das Hirn auslüften und die Seele baumeln lassen...genau das brauche ich jetzt!

Zwar wird es in dieser Zeit etwas ruhiger werden hier auf dem Blog, doch ganz eingestellt werden die Aktivitäten nicht. Dazu später mehr, doch jetzt freue ich mich erst einmal aufs Ausschlafen und darauf, nach Herzenslust zu kochen und backen.

Denn bis Sonntag ist es ja auch noch eine Weile hin...:-)

Kommentare:

Styleseeking Zurich hat gesagt…

Herzlichi Gratulation! uf das stossemer am Samstig aa! :D

Kussi

A Charmed Life hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch! Und eine schöne Zeit in Afrika! Falls du nach Namibia kommst, mach ein Foto für mich, ja?! Meine Patentante wohnt in Okahandja, und ich war leider noch nie da.

Lieben Gruß, Maja

mano hat gesagt…

allerherzlichste glückwünsche und eine tolle zeit in afrika!

Bestsmellers hat gesagt…

Vielen Dank, ihr Lieben!

@ Maja: Leider komme ich "nur" nach Ostafrika - Kenia, Tansania, Sansibar. Aber wenn ich dort bin, werde ich einen Gruss über den Kontinent aussenden, vielleicht kommt der ja dann immerhin an...

halbe Sachen hat gesagt…

So. Ich bin echt spät dran, aber möchte es trotzdem nicht missen, dir sehr herzlich zur Arbeitsabgabe zu gratulieren! Ich hoffe, dass du Afrika so richtig genießen kannst und inspiriert (auch kulinarisch) und heil von dort zurück ins BloggerInnenland kehrst. Herzlich! Anja
PS: Mein Gatte meinte auch, er hätte es am Stand nur zwei Sätze lang ausgehalten... ich bin aber von berufswegen irgendwie auf gelingende Kommunikation gepolt..., aber es muss wohl auch die Gegenbeispiele geben.