Mittwoch, 28. Dezember 2011

...Ruhe...


Weihnachten ist vorbei, das Festmahl verspeist und das Silberbesteck wieder im Schrank verstaut. Und jetzt? Tief Luft holen, Kraft tanken, zur Ruhe kommen. Ein neues Jahr steht vor der Tür und mit ihm neue Aufgaben, Inspirationen, Ängste. Die Hoffnung, dass das, was kommt, besser ist, als das, was geht.


Doch nicht immer und nicht für jeden geht diese Hoffnung in Erfüllung. Und schliesslich ist der erste Januar auch nur ein Tag wie jeder andere, warum sollte er also der Beginn von etwas Neuem darstellen? Ausser eben der Beginn eines neuen Blattes auf unserem Kalender?


Und doch ist der Jahreswechsel für die meisten von uns irgendwie besonders und die Tage zwischen Weihnachten und Silvester haben etwas Unwirkliches, Entrücktes. So als wäre man weder hier noch dort.


Umso wichtiger scheint es mir, dass man in dieser Zeit trotz Trubel, Stress und grosser Erwartungen zu sich selber findet und sich mit dem eigenen Soll und Haben auseinandersetzt. Dass man eine Sache nach der anderen erledigt, statt unmöglichen Vorsätzen hinterher zu rennen.

Dass man ein Blatt um das andere vom Kalender abreisst.

Zur Ruhe kommt.


In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!

Kommentare:

ESRA hat gesagt…

SO NİCE PİCS!!!!;)
http://editorist1783.blogspot.com/2012/01/ne-giydim.html

Tini hat gesagt…

Warum blogst du denn nicht mehr?

Liebe Grüße

Tini

cookiesandcrystal

Bestsmellers hat gesagt…

@ Esra: Thank you!

@ Tini: Es ist nicht direkt so, dass ich nicht mehr blogge - es ist nur leider so, dass ich wegen meines neuen Jobs momentan nicht so viel Zeit habe und mich quasi nur von Pizzaservice und Take Away Thai ernähre...das ist zwar lecker, wird auf Dauer aber ziemlich langweilig...;-) Ich gelobe aber Besserung, versprochen!