Sonntag, 18. März 2012

White Chocolate Cupcakes mit Himbeer-Cayenne-Frosting


Weisse Schokolade und Himbeere - eine Kombination wie geschaffen für ein früh-frühlingshaftes Sonntagssüss. Die perfekte Ergänzung von säuerlichen Beeren und milchigem Schokoladengeschmack, wie es der Geschmacksthesaurus ausdrückt. Über Cayennepfeffer sagt das Buch zwar nichts, doch das soll mich nicht weiter kümmern. Die leicht schärfliche Note im Abgang passt wunderbar und macht aus dem Geschmacksduo einen herrlich-verruchten, flotten Dreier.

Rezept:
125 g Butter
100 g Zucker
2 Eier
100 g weisse Schokolade
110 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
3 EL Vollmilch

Für das Frosting:
200 g Philadelphia
1-2 EL Puderzucker
Ca. 100 g Himbeeren
3 Prisen Cayennepfeffer



















1.) Die Schokolade zerbröckeln und im Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker und Eier zusammen in einer grossen Schüssel schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Salz und Milch zugeben und am Ende die flüssige Schokolade untermischen.

2.) Den Teig glattrühren und auf ein mit Förmchen ausgelegtes Muffinblech verteilen. Backen bei 180 Grad für ca. 20 Minuten. Danach gut auskühlen lassen.

3.) Die Himbeeren pürieren und mit Puderzucker und Philadelphia mischen und so lange rühren, bis die Masse keine Klümpchen mehr aufweist. Mit Cayennepfeffer vorsichtig abschmecken - gerade so viel verwenden, dass man beim Essen erst im Nachhinein etwas davon merkt.

4.) Das Frosting auf den ausgekühlten Küchlein verteilen. Am Schönsten wird es natürlich mit einem Spritzbeutel, aber zur Not geht's auch mit dem Löffel. Zum Schluss mit einer Himbeere verzieren und kalt stellen. Schmeckt am besten direkt aus dem Kühlschrank!


Und welche Kombinationen erfüllen euren Sonntag? Bin gespannt auf die volle Tafelrunde!

Kommentare:

Corrisande hat gesagt…

Ach was hätt ich gern so eins. Ich bin in jämmerlichster Jammerlaune, und das wäre genau das richtige. Einmal teleportieren, bitte! Zum Selbstbacken komm ich leider nicht. Ganz entsetzlich. Jammer!

Jedenfalls sehen die sooo unglaublich köstlich und frühlingshaft aus, einfach ein Traum. :)

Janneke hat gesagt…

Himbeere-Cayene hört sich abenteuerlich an. Und lecker! Und in Kombination mit Weiße-Schoko-Muffins läuft mir das Wasser im Mund zusammen...

Liebe Grüße,
Janneke

Bestsmellers hat gesagt…

@ Corrisande: Du Arme, das klingt ja gar nicht gut! Ich hoffe, die Jammerlaune hat sich noch etwas verzogen, nachdem ich dir einen telepathischen Cupcake rübergebeamt habe!

@ Janneke: Abenteuerlich war es auch, ich hatte selbst ein wenig Schiss vor dem Experiment...aber nur wer wagt, kann auch mal was gewinnen...:-)

Corrisande hat gesagt…

Hihi, und was für ein leckerer telepathischer Cupcake das war... vielen lieben Dank :)

Mel Eyre hat gesagt…

super cooles rezept..wird definitiv nachgemacht!

Liebe Grüße <3
Mel Eyre

Bestsmellers hat gesagt…

Vielen Dank!